Pressemitteilung:

NABU-Gruppentreffen

Der Naturschutzbund Heidekreis e.V. (NABU) trifft sich am Dienstag, den 11. Februar, um 19.30 Uhr zu einem offenen Arbeits- und Informationsabend im Gasthaus Meding in Dorfmark. Sowohl Neumitglieder als auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich mit eigenen Ideen und Vorschlägen in die Vereinsarbeit einzubringen. Neben aktuellen Themen, Veranstaltungen und Betätigungsfeldern wird Aribert Heidt aus Ahlden sein ambitioniertes Waldpflanzprojekt vorzustellen. Der engagierte Diplomforstwirt möchte zusammen mit Grundeigentümer, Sponsoren und Pflanzaktivisten kleinere und größere Baumpflanzaktionen durchführen, die von fachkompetenter Seite angeleitet und organisiert werden. Zurzeit laufen die Vorbereitungen auf allen Ebenen auf Hochtouren, um verschiedene Akteure wie Grundeigentümer, Forstleute, FFF-ler,  Lehrer/innen, Schulklassen und Umweltverbände zu informieren und für das Klima- und Artenschutzprojekt zu gewinnen.