Aktuelles aus der Vogelwelt im Heidekreis

Ein paar Bemerkungen vorab…

 

Nach dem Erscheinen des letzten Heftes (19/20; 2014) unserer Reihe Naturkundliche Beiträge Soltau-Fallingbostel bleibt die Frage: Wie geht es weiter?

 

Auch in Zukunft werden wir im Heidekreis interessante und mitteilenswerte Beobachtungen

machen, werden wir die Bestandsentwicklungen einiger Arten wie z.B. Schwarz- und Weißstorch, Fisch- und Seeadler, Birkhuhn und Saatkrähe genauer verfolgen, und wir wollen auch weiterhin all diese Feststellungen interessierten Personen zugänglich machen.

Letzteres wird allerdings nicht mehr in Heft-Form geschehen, sondern zeitnaher und preiswerter als pdf-Datei versandt oder als mehrseitige Farbkopie (DIN A-4) jeweils zur Frühjahrssitzung der Avifaunistischen Arbeitsgemeinschaft im März/April des Folgejahres zur Verfügung stehen.

 

Die meisten Daten werden wir dem Internetportal ornitho.de entnehmen und um abgefragte

und recherchierte Daten ergänzen; Fotos und Diagramme sollen den Bericht auflockern. Wenn vorhanden, werden auch kleinere avifaunistische Beiträge dem Bericht angefügt.

Laden Sie sich die Informationsbroschüre 2017 herunter.

Jahresbericht der Avifaunistischen Arbeitsgemeinschaft SFA 2017
AAG_JB_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 MB

Sie haben nun die Möglichkeit, sich die Informationsbroschüre 2016 hier herunter zu laden.

 

 

 

Jahresbericht der Avifaunistischen Arbeitsgemeinschaft SFA 2015
AAG_JahrBer-Heidekreis_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.2 MB
Jahresbericht der Avifaunistischen Arbeitsgemeinschaft SFA 2016
AAG_JB_2016_Mail.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.2 MB

Machen Sie uns stark

unterstützen sie uns

Aktuelle Termine

Dienstag, 25. September 2018

Vorstandssitzung - für NABU-Mitglieder öffentlich

 

Wann: 19.30 Uhr

Wo:    Gasthaus Meding,

         Dorfmark, Poststr.10

Info:    K.Thiele, Tel. 05164-1435

16. Oktober 2018

Neues aus der Vogelwelt:

Avifaunistischen Arbeitsgemeinschaft

 

Wann:  19.00 Uhr

Wo:     Gasthaus Meding in

          Dorfmark, Poststr.10

Info:     F.-U. Schmidt,
          Tel. 0 51 91 - 1 33 02