Natur erleben

Erhalt des Lichtenmoores

Rethem. Die Vielfalt der Lebensräume zu erhalten ist ein schwieriges Ziel. Der Trend zur Vereinheitlichung unserer Landschaft ist allenthalben zu beobachten. Beispielhaft kann hier auf die ausufernden Maiskulturen hingewiesen werden.


>> Lesen Sie mehr

Wiedervernässung im Allertal bei Eickeloh

 Trockene Sommer führen immer wieder zum Hungertod von Storchenjungen, da die Eltern keine ausreichende Regenwurmmenge für die Fütterung finden. Mangel an Feuchtflächen ließ z.B. das Storchenbrutpaar in Hodenhagen im Jahr 2003 nach nur 3 Wochen Brut wegen Nahrungsmangel abbrechen, auch 2014 war so ein Jahr.


>> Lesen Sie mehr

Schutzgebiete im Heidekreis

Im Landkreis existieren 23 Naturschutzgebiete mit insgesamt 15840 Hektar Fläche. Den größten Anteil hat hierbei die Lüneburger Heide, so dass 8,5 Prozent der Landkreisfläche unter amtlichem Schutz stehen.


>> Lesen Sie mehr

"Natura 2000"

So heißt das zusammenhängende ökologische Netz besonderer Schutzgebiete, das die EU einrichtet. Jeder EU-Mitgliedsstaat ist verpflichtet, daran mitzuwirken!

 

Dies ist eine Erläuterung.

 

>> Lesen Sie mehr

Machen Sie uns stark

unterstützen sie uns

Aktuelle Termine

Freitag, 08. Juni 2018 

Vogelstimmen-Lehrgang III. 
in der Bomlitzer Wisselshorst

 

Wann:  18.30 - 21.00 Uhr

Wo:     Parkplatz Waldstadion, Bomlitz

Info:     H. Dexheimer 
          Tel. 0 51 63 - 29 04 60

Samstag, 23. Juni 2018

 „Nachtgesänge“ – Mondscheinwanderung in der Allermarsch

 

Wann:  21.00 - 23.00 Uhr

Wo:     Ahlden 
          Rastplatz an der Aller

Info:     Dr. Antje Oldenburg 
          Tel. 0 51 64 - 80 11 13